Du hast

du hast nur Zeiten, nur Fenster, aus denen du dich lehnen kannst. Wir alle leben im kontext, im für und mit einander, nur haben wir verloren viel. Du oder ich wir brauchen die Berührung, das bewußte wahrnehmen, stärker den je. Unsere Entwicklung geschieht in Sprüngen in Zeitfenstern, dort können wir uns bewegen, wahrnehmen und das […]

 Go to post page

May 15th, 2014 by M.Chr.Hinzmann

Fast

ich habe gesehen dein unfertig Haus, dein verlassen liegen gestörten Traum. Was war , was ist geschehen waren sie deine Träume zu fremd in dieser Stadt wer hat zerstörrt den Traum, den Wunsch des nicht Vollendeten. Sag willst du mit mir gehen, den Weg des Suchens, des Findens im öden Leer. Sag wo ich find […]

 Go to post page

May 15th, 2014 by M.Chr.Hinzmann

Willst du

willst meine Seele wissen mußt du nach Kreta gehen, wirst dort wissen und nichts mehr missen. Dein ein eigen Heim , Hort von Weichheit und Vielheit, da du zum Suchen geboren jenseits der Berge die mich hielten verborgen. Willst wissen was liegt in der Berührung in der Versachmelzung mußt du hören dein Herz und nicht […]

 Go to post page

May 15th, 2014 by M.Chr.Hinzmann

Weiß du, was??????????

wir die wir geboren wurden, um zu leben um zu siegen um zu schöpfen aus dem Brunnen, müssen erkennen,sollten erfahren das alles eine Illusion . Nichts ist von Dauer nichts hält ewig am wenigsten unsere Hülle, die wir lieben pflegen dem Partner anbieten , doch was ist Sinn, wozu die Jagd, wozu die Gier. Ausgezogen, […]

 Go to post page

May 15th, 2014 by M.Chr.Hinzmann

Es träumt

es träumte mir, ich flög zu dir, es träumte im Flug über weite grüne Auen, ein Bussardpaar, von weit, von fern mit Blick nach vorn sah ich Seen, tiefe grüne Wälder und gar manches Heim, hingeschmiegt, geliebt gehegt von seinen Bewohnern . Es trieb mich hoch hinauf bis über die Wolken,wo ich schaute grenzenlos weit, […]

 Go to post page

May 15th, 2014 by M.Chr.Hinzmann

Dankbar sein

Dankbar sein für das Leben für Kummer für Schmerz, denn dies lässt uns reifen, lässt spüren das Mehr, das Wunder unserer Geburt. Dankbar sein das Eltern uns gegenüber standen mit Kanten mit Ecken, sie ließen uns werden groß und reif, gaben ihr bestes nur sahen wir es nicht. Dankbar demütig erkennen das auch sie Sucher […]

 Go to post page

May 15th, 2014 by M.Chr.Hinzmann