zu früh

Früh ist zu früh, oder doch nicht, viel – leicht.

früh immer früh, am morgen am Tag , bei Nacht, was ist das dieses immer zu früh

Du kommst zu früh, doch sagst du auch du gehst zu früh, was ist das dieses Warten, warten auf den Zeitpunkt

den richtigen Punkt, doch davor liegt warten liegt raunen im Geist liegt viel, viel Geduld

mit dir mit mir in unserer Zeit .Die Götter sie schufen die Welt, nicht die Zeit, es war dies vor ihrer Zeit.

Sie harrten aus, harten der Dingen von den sie wußten durch die sie Wirkten .

Es war nie früh und nie zu spät , es war und nie ein mehr .

Rosen blühen nie zu früh und nie zu spät, deine Hand sie wird mir entgleiten nie zu früh und nie zu spät.

Es steht im Raum es schwebt im Raum und du bekleidet mit Zeit deiner Zeit, wirst lernen wirst lehren zur Zeit

für deine Zeit

geh, geh hinaus aus dir entkleide dich der Zeit und nimm dir Zeit für eine, für deine Weil

und denke, bedenke

es ist nie zu früh

d.B.

 

Recent Entries

  • Blogroll