Worte

Worte können sein,
schön und schmutzig grob und fein ,zart und voll der Bedacht
weißt du noch dein erstes Wort dein formen mit den Lippen rund
um den Mund
Worte , artikulierte Gedanken entstanden im Hort der Gefühle
Gefühlt erdacht geformt strahlen aus ergreifen den, die suchen,sie finden ihr Ziel
Nur eines nicht, du kannst ausgestoßen sie nicht holen zurück
Worte sind wie Messer, scharf zerteilend und doch können sie heilen
Sie sind, können sein wie Balsam der Seele doch drehst sie um
Werden sie zur Säure zerstören verätzen
Worte aus Kindermund klingen grad bis stark sind klar und wahr
Drum schütze sie die Worte welche entspringen der Tiefe
Entspringen Not und Freud
Sei bewußt
Worte ausgesprochen sind fort von dir
Drum form die Worte
Denk und sprich mit Herzen
Worte sie kommen von dir
Es sind deine
Worte
m.chr.

 

Recent Entries

  • Blogroll

  • You must be logged in to post a comment.