weißt du warum

Wir die meinen wir die Herren und Frauen einer endlichen einer sich selbstzerstörrenden Population,

wir du und ich und wir nicht ausgeschlossen erheben das Haupt über Häupter und sind mächtig vermeintlich sehr viel mächtig

weißt du um Sinn um UN-sinn deiner meiner seiner Zeit

Heut noch jung noch frei noch ungebunden verweilen wir im Kreis der Irrenden und erkennen gar wenig

Noch ist weit noch wir wollen nicht hören das was Budda sagte es kommt es bleibt es ist das Nichts

und wir du oder ich verweinen zu finden zu sehen

weißt du wes-halb war-rum

Kreise drehen dies ihr Sinn

Menschen lieben hassen zerstören und bauen auf

nur was bleibt

das Nichts vom Nichts

Schlaf beim Schlaf und hör die Stimme welche kommt von irgendwo nach irgendwo

schlaf mein Geliebter oder meine Geliebte

wir träumen im irgendwo

nicht wissen nicht wollen

Sinn ist Unsinn ist Wissen vom Nichts

vielleicht

weißt du warum

ein anderer

 

Recent Entries

  • Blogroll