Was weißt du, wovon

Was weißt du wovon
Wie heißt es Weib Wein und Gesang, ich sag nein ich sag, bzw. ich frag
Was weißt du den so eigentlich
Du der geboren wurde in seiner in einer Zeit
Nun sitzen wir, du oder ich allein beim vollen Mond
Und ,weiß du was, etwas??????????
Die Straßen sind staubig manchmal, Männer sind hart vermeintlich Frauen weich vermeintlich
Und was kommt raus am ende
Hier bei mir im leeren Raum der an gefüllt mit mir schweb der Finger überm Klavier
Du sagst Display und ich ich klapp auf das Klavier, doch leise es ist spät und Töne
Haben keine Zeitreglements,
und dann wenn Bässe mich holen heim wenn die Hand die Tasten erklimmt und anschwillt
was weißt du über mich über dich
zwei die sich nie gesehen nie gespürt und doch verbunden im sphärischem
du mein unbekanntes neulich ich schlief fort, traf den dort und was weißt du wovon
Zeitungen schreiben Menschen lesen und du mein unbekanntes Wesen
Wesen aus Glaube und Nicht- Wissen
Was weißt du Tod oder Hölle Ausdruck marchiavelischen Geistes, was spürst du wenn ich ergreif
Deinen Geist deinen Körper und ….geh
Was oder nichts
Ist es nicht nur die Form des
Was weißt du davon
Oder wovon

m.chr.

 

Recent Entries

  • Blogroll

  • You must be logged in to post a comment.