Hände

Hände können sein zärtlich grob und nicht sehr fein. Hände erschaffen gestalten führen aus was der Geist erdacht. Doch Hände sind Werkzeug und erzählen viel vom Besitzer, drücken aus und führen aus. Hände so vielfältig von zart zu grob  zu ungeschlachten, können soviel erzählen von ihrem Leben von jung zu alt, sind oft rissig hart und haben vollbracht, der Wohltat der Untat Hände zart und fein lassen erklingen den Akkord und triumphieren der Musik Gehalt  Hände so schön so fein können dir geben den Halt  Hände du mußt schauen, sehen die Linien  welche gezeichnet das Werk was sie erschufen  Hände du mußt sie mögen, berühren und lenken, manchmal auch führen  Hände sind sind so vielfältig, sie sind wie ein offenes Buch  schau du mußt sie schauen und dann berühren  d.B.

 

Recent Entries

  • Blogroll